(Rezension) Frost wie Schatten – Sara Raasch

Ohne Titel

Frost wie Schatten

Band 3

Autor/in: Sara Raasch

Verlag: cbt

Seiten: 544 Seiten

Preis: 14,99 EUR (broschiert)

Klap-2

Dunkles UNHEIL. Gefährliche MAGIE. Ein verzweifelter PLAN.

König Angra lebt und keiner ist vor ihm sicher. Meira würde alles tun, um ihre Welt zu beschützen. Während Angra versucht, sie zu bezwingen, ist Meira fest entschlossen, ihre eigene machtvolle Magie zu meistern. Doch um Angra endgültig zu besiegen, muss sie in ein Labyrinth hinabsteigen, das unter den Königreichen liegt, den Schlüssel zum Sieg birgt – und ein großes Opfer von ihr verlangt. Unterdessen tut Mather alles, um seine Königin zu retten, und sammelt Verbündete um sich, wohl wissend, dass er Meira endlich seine Gefühle gestehen muss. Beide stehen an einem Scheideweg in einem letzten Kampf, bei dem sie alles gewinnen oder verlieren könnten …

meinungIch habe die ersten beiden Bände geliebt. Und nachdem wir ja auf den zweiten Band so ewig warten mussten, war ich total happy, dass Band 3 noch so schnell erschienen ist.

Der Einstieg ins Buch fiel mir auch wieder sehr leicht. Man wird durch kleine Rückblicke schnell an die vorangegangene Story erinnert und so war ich wieder absolut und voll dabei. Meira ist in diesem Band über sich hinausgewachsen und man spürt deutlich, dass sie nicht einfach nur eine Königin ist . Sie ist eine Kämpferin und kämpft mit allen Mitteln für ihr Volk. Das hat mir durchaus imponiert.

Gut gefallen hat mir, dass wir diesmal auch einige Kapitel aus Sicht von Ceridwen lesen dürfen. Die Prinzessin aus Sommer hat es mir auch definitiv angetan und gerade ihre Bindung zu Jesse findet in diesem Band einen wirklich tollen Abschluss. Allerdings muss ich dazu sagen, dass es doch etwas klischeehaft ist und mich an einer Stelle durchaus mal wieder etwas stark gestört hat. Ich möchte aber nicht spoilern, aber ich denke ihr werdet es selber merken, wenn ihr es lest.

Leider hat das Buch einige Längen und ich bin mir ziemlich sicher, dass es auch mit rund 200 Seiten weniger grandios geworden wäre. So hängt man zwischendrin durch und muss sich schon fast zwingen weiterzulesen. Das ganze Geplänkel zu Beginn hätte man um einige Seiten kürzen können. Ab der Mitte des Buches wird es dann aber richtig spannend und ich konnte das Finale dann doch noch richtig genießen.

Die Trilogie ist und bleibt etwas Besonderes für mich und ich finde Sara Raasch hat ihr eine aussergewöhnliche und tolle Fantasyreihe geschaffen.

faz

Leider hatte „Frost wie Schatten“ ein paar Schwächen. So hätte man sich durchaus kanpp 200 Seiten schenken können. Ein paar Klischees haben mich auch aufstöhnen lassen. Dennoch ist das Finale in meinen Augen gut und zum Ende hin auch spannend.

4 von 5 Punkten

Vielen lieben Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar!

WERBUNG

Folgende Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung:

cbt

2 Gedanken zu “(Rezension) Frost wie Schatten – Sara Raasch

  1. Hallo liebe Sonja :D

    ja, ich muss sagen, dass ich bei Band 2 auch echt versucht war den ersten nochmal zu lesen. Der ist ja erst 1,5 Jahre nach Schnee wie Asche erschienen und das war doch schon eine lange Zeit. Also ist es wohl sinnig nochmal schnell den ersten zu überfliegen :)

    Liebste Grüße

    Gefällt mir

  2. Hallo Sonja,

    Von der Reihe habe ich gleich nachdem es erschienen ist, Band 1 gelesen und das hatte mir damals gut gefallen. Leider hab ich mittlerweile alles vergessen, vielleicht lese ich dann die komplette Reihe in einem Rutsch. Schade das es ein paar Längen hat, aber ich kann mich erinnern, dass es im ersten auch so war.

    Liebe Grüße
    Sonja

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s